Alle Menschen haben die Anlage, schöpferisch tätig zu sein. Nur merken es die meisten nie.

(Truman Capote, US-amerikanischer Schriftsteller, 1924 - 1984)

Dienstag, 17. Juli 2012

Kuscheldecke und Reisetasche

Ein Mysterie bei den Quiltfriends hat mich dazu inspiriert, eine kuschlige Decke für das Wohnmobil zu nähen. Entstanden ist sie aus einem Jelly Roll und noch einigen zusätzlichen Stoffen. Die Rückseite ist aus Minkeefleece, das Innenleben aus einem Baumwollvlies. Gequiltet habe ich sparsam freihand mit der Maschine, so ist wirklich eine richtige Kuscheldecke mit den Maßen 76"x 60" entstanden



Und damit das nötige Urlaubsgepäck gut verpackt ist, habe ich mir noch einen netten Reisebegleiter zugelegt.


Die Tasche ist nach einer Anleitung aus "Lena's Patchwork Taschen" 03/2010, die ich nach meinen Vorstellungen abgewandelt habe. Sie ist so geräumig (68x31x26cm), dass die Reise auch ein paar Tage länger dauern kann.

Kommentare:

  1. Das Muster des Mystery finde ich prima und farblich hast Du eine gute Wahl getroffen. Der Reisbegleiter sieht wirklich riesig aus.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Great color choices on your quilt! I bet it will be quite soft with the fleece back. Enjoy your trip.
    Take care,
    Judy

    AntwortenLöschen